Der Döner Kebab ist eines der in Deutschland bekanntesten türkischen Gerichte. Es gibt ihn hierzulande seit den 1970er Jahren. Doch welche der beiden Schreibweisen ist richtig und warum sind beide Schreibweisen so weit verbreitet?

Im türkischen wird es korrekt Kebap geschrieben, was übersetzt soviel wie „gegrilltes oder gebratenes Fleisch“ bedeutet. In Imbissbuden, deren Besitzer aus der Türkei stammen, kann man daher auch häufig die originale Schreibweise vorfinden. Insbesondere in den oft original belassenen Namen der Gerichte auf der Speisekarte findet man die Schreibweise Kebap. Der Duden empfiehlt als korrekte deutsche Schreibweise jedoch Kebab. 

Das Wort Döner stammt übrigens vom türkischen Wort dönmek ab, was soviel bedeutet wie „drehen“. 

Dönerspieß drehen

Dieses Foto können Sie hier erwerben: 123rf.com/…
Das Titelbild können Sie hier erwerben: 123rf.com/…

Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind, wir haben auch noch einen interessanten Artikel über Lahmacun.