Kategorie

Die häufigsten Fehler

Sucuk ist Sucuk

Sucuk – das ist doch diese türkische Knoblauchwurst. Falsch! Denn Sucuk bezeichnet eine kräftig gewürzte Rohwurst aus Rind- oder Kalbfleisch und Lammfleisch. Das besondere Aroma erhält sie durch unzählige Gewürze, wie beispielsweise Cayennepfeffer, Piment, Knoblauch und Kreuzkümmel. Dabei passt die… Weiterlesen →

Döner Kebab oder Kebap?

Der Döner Kebab ist eines der in Deutschland bekanntesten türkischen Gerichte. Es gibt ihn hierzulande seit den 1970er Jahren. Doch welche der beiden Schreibweisen ist richtig und warum sind beide Schreibweisen so weit verbreitet? Im türkischen wird es korrekt Kebap… Weiterlesen →

Meßmer – Türkischer Tee – Bayram Apfel-Feige

In vielen Diskussionen im Internet wird der türkische Bayram Apfel-Feige-Tee von Meßmer in hohen Tönen gepriesen und als gutes Beispiel für Ethnomarketing verwendet. Gut umgesetzt: die Farben die richtige Moschee das richtige Aussehen des Teeglases Weniger gut umgesetzt: die falsche… Weiterlesen →

Helal oder Halal?

Warum wird die Betitelung manchmal mit “e” und ein anderes Mal mit “a” geschrieben? Ganz einfach! “Halal” ist einmal die arabische und “helal” die türkische Bezeichnung für “rein”, “zulässig” oder “erlaubt”. Ein kleiner aber feiner Unterschied, den Sie besonders beachten… Weiterlesen →

Musik! Bitte nichts orientalisches mehr!

Die ursprüngliche Musik der Türkei besteht aus zwei großen Traditionen mit unterschiedlichen Chrakterzügen. Zum einen aus der türkischen Kunstmusik (Türk Sanat Müziği), die durch die Kultur der osmanischen Elite charakterisiert wurde. Zudem wurde sie durch die islamische Kultur und persische,… Weiterlesen →

Keine unpassende Kopfbedeckung bitte!

Oftmals wird die türkische Kultur mit der arabischen verwechselt oder arabische Merkmale werden einfach zu den türkischen adaptiert. Dies gilt vor allem bei der Kopfbedeckung. Anders als in vielen anderen Ländern tragen türkische Männer z.B. keine “Kufiya”, besser bekannt als… Weiterlesen →

Lahmacun ist keine türkische Pizza

Hier geben wir ein paar Beispiele von falschen Betitelungen türkischer Lebensmittel, die aber auch oftmals von Türken falsch vermittelt werden: Lahmacun ist keine türkische PizzaLahmacun ist abgeleitet vom aramäischen „lahm am dschun“, was so viel bedeutet wie „Teig mit Fleisch“…. Weiterlesen →

Das Sparschwein

Ein Sparschwein als Symbol für das “Sparen” zu verwenden ist ein guter und oft benutzter Werbetrick. Leider mögen die Türken die Symbolik des Schweins gar nicht so gerne, da dieses in ihrem Glauben als unrein gilt. Umso schockierender ist, dass… Weiterlesen →

Die richtige Schriftart

Eine passende Schriftart zu finden kann im Normalfall schon ziemlich schwierig sein, aber arabische, orientalische und türkische Schriftarten dürfen auf keinen Fall verwechselt werden! Das neue türkische Alphabet orientiert sich stark an der klassischen Lateinschrift und kann daher von Europäern… Weiterlesen →

Die richtige Moschee finden

Für eine türkische Zielgruppe ist die Abbildung einer richtigen Moschee sehr wichtig und entscheidend. Türkische Moscheen dürfen keinesfalls mit indischen, arabischen oder marokkanischen verwechselt werden. Für “Nichtkenner” sehen die meisten relativ gleich aus, jedoch haben türkische Moscheen ihren eigenen Charakter… Weiterlesen →

© 2019 Türkisch werben — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Send this to a friend